InFood

Glücksmoment Torte*

Ein Leben ohne Torte ist möglich, aber sinnlos.

Ich backe Kuchen, solange ich mich erinnern kann, und mindestens genauso lange esse ich ihn auch gerne – genauso wie Torten. Doch an Fondant habe ich mich noch nie rangetraut, dies überlasse ich lieber den Profis. 😉

Mit dem anstehenden Umzug nach Bayern, verlasse ich einige Lieblingsmenschen. Natürlich sind sie im Herzen bei mir, aber so häufig wie jetzt wird man sich nicht sehen können.

Deswegen feiern wir im Moment mehrere Abschiedspartys. (Es sind einfach „mehrere“ aufgrund der aktuellen Situation mit Corona. Sicherlich finden einige dieses Thema nervig, doch die Vernunft und Solidarität sollte hier siegen.)

Mit meinen Mädels verbindet mich eine Geschichte über ein Einhorn (näher gehe ich nicht darauf ein, das würde sicherlich den Rahmen sprengen. Aber den JGA meiner Besten werden wir alle nie vergessen. 😉 )

Und genau für solche Anlässe, wie eine Abschiedsparty, muss es einfach etwas besonderes sein. Das Team von DeineTorte.de stellte mir eine passende Torte + Cake Pops zur Verfügung.

Ihr kennt den Shop noch nicht? Dann wird es Zeit, deswegen stelle ich ihn euch auch im Detail vor. Von der Bestellung bis zur Lieferung.

Bestellung

Die Auswahl im Shop ist riesig, ihr könnt zwischen Fototorten, Motivtorten, Törtchen, Cake Pops, Cupcakes, Muffins und sogar Hochzeitstorten wählen. Aber auch wenn ihr selbst backen möchtet, gibt es ganz tolles Zubehör zu bestellen.

Bei der roten Einhorn Torte (es gibt sie in verschiedenen Farben) könnt ihr zwischen vier Geschmacksrichtungen entscheiden, die das Innenleben dominiert. Ebenso die Größe kann angepasst werden, ob nun 12 oder 24 Portionen. Und falls ein Geburtstag ansteht, könnt ihr als Topping noch Kerzen dazu bestellen.

Lieferung

Die Verpackung der Torte und Cake Pops hat mich positiv überrascht. Es war erstens super schön + absolut sicher eingepackt. Aber seht selbst:

Beim Auspacken glitzerte mir die Torte schon entgegen, sie war schnell zusammen „gebaut“ (Ohren, Horn, Schleife und sämtlichen Blüten wurden separat mitgeliefert).

Die Cake Pops sind niedlich verpackt und erinnert an ein Eis am Stiel.

Geschmack und Aussehen

Die Torte schmeckte herrlich nach Himbeeren (mein gewählter Geschmack der Füllung) und war schön süß. Nach einem Stück ist man pappsatt und im 7. Tortenhimmel.

Die CakePops mit bunter Glasur schmecken nach Sommer. Die weiße Glasur schmeckt nach Passions Frucht und dominiert bei jedem Bissen, ist aber dabei nicht zu aufdringlich.

Fazit: Wir waren und sind total begeistert. Wenn solch eine Torte auf dem Tisch steht, zaubert sie den Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

Und ist dies nicht genau das Ziel? 🙂

0

You may also like

Leave a Reply