• InFood

    Glücksmoment Torte*

    Ein Leben ohne Torte ist möglich, aber sinnlos.

    Ich backe Kuchen, solange ich mich erinnern kann, und mindestens genauso lange esse ich ihn auch gerne – genauso wie Torten. Doch an Fondant habe ich mich noch nie rangetraut, dies überlasse ich lieber den Profis. 😉

    Mit dem anstehenden Umzug nach Bayern, verlasse ich einige Lieblingsmenschen. Natürlich sind sie im Herzen bei mir, aber so häufig wie jetzt wird man sich nicht sehen können.

    Deswegen feiern wir im Moment mehrere Abschiedspartys. (Es sind einfach „mehrere“ aufgrund der aktuellen Situation mit Corona. Sicherlich finden einige dieses Thema nervig, doch die Vernunft und Solidarität sollte hier siegen.)

    Mit meinen Mädels verbindet mich eine Geschichte über ein Einhorn (näher gehe ich nicht darauf ein, das würde sicherlich den Rahmen sprengen. Aber den JGA meiner Besten werden wir alle nie vergessen. 😉 )

    Und genau für solche Anlässe, wie eine Abschiedsparty, muss es einfach etwas besonderes sein. Das Team von DeineTorte.de stellte mir eine passende Torte + Cake Pops zur Verfügung.

    Ihr kennt den Shop noch nicht? Dann wird es Zeit, deswegen stelle ich ihn euch auch im Detail vor. Von der Bestellung bis zur Lieferung.

    Bestellung

    Die Auswahl im Shop ist riesig, ihr könnt zwischen Fototorten, Motivtorten, Törtchen, Cake Pops, Cupcakes, Muffins und sogar Hochzeitstorten wählen. Aber auch wenn ihr selbst backen möchtet, gibt es ganz tolles Zubehör zu bestellen.

    Bei der roten Einhorn Torte (es gibt sie in verschiedenen Farben) könnt ihr zwischen vier Geschmacksrichtungen entscheiden, die das Innenleben dominiert. Ebenso die Größe kann angepasst werden, ob nun 12 oder 24 Portionen. Und falls ein Geburtstag ansteht, könnt ihr als Topping noch Kerzen dazu bestellen.

    Lieferung

    Die Verpackung der Torte und Cake Pops hat mich positiv überrascht. Es war erstens super schön + absolut sicher eingepackt. Aber seht selbst:

    Beim Auspacken glitzerte mir die Torte schon entgegen, sie war schnell zusammen „gebaut“ (Ohren, Horn, Schleife und sämtlichen Blüten wurden separat mitgeliefert).

    Die Cake Pops sind niedlich verpackt und erinnert an ein Eis am Stiel.

    Geschmack und Aussehen

    Die Torte schmeckte herrlich nach Himbeeren (mein gewählter Geschmack der Füllung) und war schön süß. Nach einem Stück ist man pappsatt und im 7. Tortenhimmel.

    Die CakePops mit bunter Glasur schmecken nach Sommer. Die weiße Glasur schmeckt nach Passions Frucht und dominiert bei jedem Bissen, ist aber dabei nicht zu aufdringlich.

    Fazit: Wir waren und sind total begeistert. Wenn solch eine Torte auf dem Tisch steht, zaubert sie den Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

    Und ist dies nicht genau das Ziel? 🙂

    0
  • InBeauty

    Auf die Nägel, fertig, los!*

    Es gibt Momente, in denen man als Frau wehrlos und schwach ist. Aber Nagellack trocknet ja recht schnell.

    Nagellack ist für mich ein (be)ständiger Begleiter im Alltag oder Farbklecks zu besonderen Anlässen.

    Die Auswahl an Farben, Zusammensetzungen und Produkten ist riesig und teilweise sehr unübersichtlich. Die meisten Produkte sind dabei nicht wirklich nachhaltig oder gesund.

    Tatsächlich ist Nagellack eine der größten Chemiebomben, die es im Bereich Kosmetik gibt. Da ich nicht auf Nagellack verzichten mag, habe ich mich mal umgeschaut, welche nachhaltigeren Alternativen es gibt.

    Dabei bin ich auf die Produkte von Terre et Beaute gestoßen. Der Nagellack wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und bewusst die Anzahl der Rohstoffe gering gehalten. (Was die Produktqualität nicht verbessert, wird einfach weggelassen.)

    Der Inhalt

    • Mit nativem Kokosnuss-Öl
    • Lösungsmittel auf Maniok-Basis
    • Natürliche organische Farbpigmente

    Das Packaging

    Das Packaging ist nachhaltig und soll die Freude auf den Inhalt wecken.

    • Verschluss aus Bambus
    • Patentierter Pinsel
    • Innenkappe aus natürlichem Kunststoff auf Zuckerrohr-Basis
    • Recyclebare Glasflasche
    • Etikett aus natürlichem Kunststoff auf Zuckerrohr-Basis

    Farbauswahl

    Im Sommer mag ich besonders gern farbenfrohe, knallige und freundliche Farben. Gerade auch bei gebräunter Haut wirken solche Farben dann noch besser.

    Und genau diese Farben, habe ich unter den 12 verschiedenen Varianten gefunden.

    Erinnert doch direkt an Sonne,Strand und Meer oder? Dazu passt der Kokos-Duft, den der Nagellack besitzt. 🙂 Aber auch ein intensives Bordeaux oder Braun findet ihr im Store.

    Der Auftrag war herrlich unkompliziert, eine Schicht genügt damit alles abgedeckt ist. Bei hellen Tönen, wie zB bei rosé, trage ich allerdings zwei Schichten auf. So leuchtet die Farbe noch intensiver, ist dabei aber nicht zu aufdringlich.

    Tipp: Bei dunklen Farben achte ich darauf, dass sie wirklich akkurat auflackiert sind und korrigiere kleine Patzer mit einem alten (festen) Eyeliner-Pinsel, den ich in Nagellackentferner tunke. Hier den Unterlack nicht vergessen, sonst verfärbt der Nagel! 

    Fazit: Es werden sicherlich noch mehr Farben bei mir einziehen, denn ich bin begeistert von Konzept und der Qualität.

    Der Lack hält eine Woche (länger habe ich selten eine Farbe auf den Nägeln) und die Farben leuchten.

    Wir achten bei so vielen Themen darauf woher die Produkte stammen und welche Rohstoffe verwendet werden. Wieso also auch nicht bei Nagellack? 🙂

    0
  • InBeauty

    Lebensgefühl Lippenstift

    On a bad day there is always Lipstick.

    Habe gestern einen Lippenstift gekauft, weil ich ihn total schön fand. Zu Hause habe ich dann gemerkt, dass ich ihn schon 3x schön fand. Ja ich liebe Lippenstifte, ich sammle und vergöttere sie. Ich habe alle erdenklichen Farben, meine persönlichen Lieblinge sind Rot, Pink und Nude Töne.

    Ich kann mir keinen Zeitpunkt vorstellen, an dem ich genug bekommen kann von den bunten Farben, die meine Lippen schmücken. Mal sind diese mutiger, mal sind sie leiste und mal laut ungewohnt – ich liebe das Spiel mit den Farben.

    Die Lippenstifte die ich euch heute vorstelle, halten wunderbar auf den Lippen und trocknen sie nicht aus – egal ob glänzend oder matt.

    Kess Berlin – Beauty Essentials aus Berlin*

    Kess Berlin stellt Beauty-Produkte her, die unkompliziert und einfach zu benutzen sind.

    Den Lipstick gibt es in drei verschiedenen Farben, ich trage aktuell die Variante Soft Pink. Er ist hochpigmentiert und ist angenehm leicht zu tragen. Die perfekte Mischung aus cremig + matt und hoher Deckkraft + Feuchtigkeit!

    Die cremige Textur mit seidenmattem Finish hält lang und pflegt noch länger.  Das Ricinus Communis Öl des „Wunderbaums“ und pflanzliches Carnaubawachs pflegen die Lippen und machen sie weich und geschmeidig. 

    Der Lip Tint hält, wenn Du willst, sogar den ganzen Tag. Die Farbpigmente legen sich in einer dünnen Schicht direkt auf die Lippen und fühlen sich federleicht an.

    Der Lip Tint hat ein mattes Finish und bleibt vom Frühstück bis zur After-Hour genau da, wo er hingehört.

    Die Farbe Berry Red ist ein tiefer Beeren Ton, der mit nur einem Auftrag die Lippen herrlich eintaucht in ein starkes Rot! Wer es dezenter im Alltag möchte, tupft für den casual Look, einfach kurz mit einem Tuch ab (direkt nach dem Auftragen).

    Für Mutige: das knallige Raspberry Pink, ein bisschen Barbie, ein bisschen Urlaubsfeeling (alles eine Frage des Stylings 😉 ).

    Ein absolutes Highlight für mich, ist der Duo Stick von Kess. Ein echter Multitasker für Wangen, Lippen und Augen – Dein kompletter Look in einem Stick.

    Das Besondere an diesem Beautytool? 2 Produkte in einem mit jeweils einer universellen Glowseite mit champagnerfarbenem Highlighter und einer Blushseite in entweder einem peachy Coral, coolen Pink oder schokoladenbraunen Tanfarbton.

    Der Duo Stick ist der perfekte Allrounder für die Handtasche und wird mich von nun an begleiten.

    GLOW Seite
    Auf die Wangenknochen, oberhalb des Lippenbogens, auf dem Nasenrücken und im inneren Augenwinkel direkt mit dem Stick auftragen, oder mit den Fingern auftupfen und verblenden.

    BLUSH Seite
    Auf die Wangen direkt mit dem Stick auftragen, oder mit den Fingern auftupfen und mit kreisenden Bewegungen einarbeiten und verblenden.

    DIY Lippen Peeling

    Und damit die tollen Lippenfarben auch halten, gibt es natürlich unzählige Tipps & „Tricks“. Ich greife allerdings nur zu einem: DIY Lippen Peeling.

    Denn wer schöne Lippen möchte, kommt um ein regelmäßiges Peeling nicht herum. Und dafür muss man nicht mal in ein teures Lip Scrub investieren. Mache dir einfach selber eins, aus Zucker und etwas Honig oder Gesichtsöl.

    Lip Liner – Ja oder Nein?

    Auf einen Lip Liner verzichte ich mittlerweile immer!

    Bei hellen Lippentönen ist das, meines Erachtens, eh unnötig und bei intensiven Farben verblende ich die Ränder lieber mit einem Q-Tipp oder dem Finger, sodass keine harte Kante entsteht. Wirkt viel ungezwungener als die akkurate Linie und deutlich natürlicher und lebendiger als die perfekt gerahmten Lippenlinien.

    Fazit: Lippenstift ist das i-Tüpfelchen des Make-ups und verleiht einem Look das gewisse Etwas, den Glow, das Wow. 🙂

    Der entsprechende Lippenstifts macht´s! Und hier gehören die Lieblinge von Kess Berlin einfach dazu.

    0
  • InBeauty

    Haarliebe mit ICONIKAIR!*

    Innere Schönheit ist ne super Sache, ein guter Haarschnitt aber irgendwie auch.

    Wer kennt sie nicht, die „Bad Hair Days“. Heute möchte ich euch mein neuestes Must-Have für meine Haare vorstellen: Die Haarbürste von ICONIKAIR!.

    Ich habe schon immer lange und dickes Haar. Deshalb habe ich echt schon viele verschiedene Haarbürsten benutzt. Manche waren ganz gut und andere haben den Kampf gegen meine Haare direkt verloren.

    Mir ist zum Beispiel schon zweimal der Griff einer Bürste abgebrochen, weil sie dem Widerstand meiner Mähne einfach nicht gewachsen waren. Und von Rundbürsten will ich gar nicht erst anfangen. Da habe ich heute noch ein Trauma von…

    Lieblingsstück – Die Blow Dry Brush Bürste

    Die Blow Dry Brush von ICONIKAIR ist wie eine herkömmliche Haarbürste zu nutzen. Das heißt, sie kann verwendet werden um das trockene Haar durchzubürsten. Dazu ist sie vor allem für den Gebrauch beim Föhnen gedacht. Das Haar wird dabei zwischen Bürste und Föhn platziert und Bürste und Föhn werden vom Ansatz des Haares bis zu den Spitzen gezogen um das Haar in der Mitte zu trocknen. Dabei entweicht die heiße Luft durch die Form der ICONIKAIR! ® Blow Dry Brush und staut sich nicht zwischen Haar und Bürste.

    Die besonders luftdurchlässige Form der Blow-Dry Brush sorgt für schnelleres und schonenderes Föhnen. Die heiße Föhnluft kann entweichen und staut sich nicht zwischen Bürste und Haar (Vent Brush Funktion).

    Da die Blow-Dry Brush mit ihrem geschwungenen Bürstenkopf an der Kopfhaut anliegt, werden alle Haare erfasst und sanft bis in die Spitzen entwirrt und das ganz ohne Ziepen. Dies ist auch bei feuchtem Haar kein Problem (Wet Brush Funktion).

    Durch die spezielle Beschichtung der hochwertigen Nylonborsten hat die Blow-Dry Brush eine antistatische Wirkung und die Haare werden beim Bürsten nicht ‚aufgeladen‘.

    Auch die Bürste muss gepflegt werden….

    Um die Schmutzpartikel aus der Umwelt, die sich auch auf unserem Haar befinden, Hautschuppen und Talg, den Staub und andere Ablagerungen von bspw. Stylingprodukten zu entfernen, benötigt man nicht viel. 

    Die Bürste lässt sich dank ihres wasserfesten Materials und ihrer durchlässigen Form problemlos abwaschen und reinigen. Dadurch und durch die antibakterielle Beschichtung, wird eine perfekte und hygienische Pflege der Bürste gewährleistet.

    Fazit: Ich kann euch die Bürste von Herzen empfehlen – sonst würde ich sie euch nicht vorstellen. Aber das wisst ihr ja ;). Wenn eure Neugierde geweckt ist, kommt ihr hier zum Shop.

    Die Bürste gibt es in zwei Varianten, dass Modell Classic (dichteres Haar) und das Modell Bristle (feineres Haar).

    0
  • InDaily

    Inspiration für Beschäftigung(en) zu Hause

    home is where your story begins…..

    Social Distancing – was soll ich sagen? Es ist in meinen Augen absolut notwendig, deswegen wird es bei mir auch kein jammern geben. Sondern im Gegenteil, man sollte das Beste aus der Situation machen.

    Derzeit befinde ich mich im Home Office! Wie lange schon? 5kg! Ganz unter dem Motto: Work hard, pause harder!

    Aber es gibt noch schönere Beschäftigungen als 10 Mahlzeiten am Tag (hab ich das wirklich geschrieben?)

    Meine persönlichen Lieblinge:

    Lesen.

    Ich habe wirklich viele Bücher im Regal stehen. Einige sind aus der Laune heraus gekauft, andere durch Empfehlungen, Erinnerungen an einen Urlaubsort oder sie waren ein Geschenk. Bis dato ist viel liegen geblieben an Lesestoff, aber dies hole ich derzeit nach.

    Bewegung.

    Habt ihr Erfahrungen in Yoga? Eine tolle Art Verständnis für seinen Körper zu entwickeln und mit etwas Übung, könnt ihr euch bald biegen wie eine Brezel. 😉 Auch hier gibt es tolle Apps oder YouTube Videos.

    In die morgendliche Routine ist auch ein Spaziergang oder Joggen wunderbar einzubauen. (aber denkt hier natürlich an die derzeitigen Bestimmungen)

    Eine neue Sprache lernen.

    Wolltest du nicht auch schon immer mal Spanisch oder Französisch lernen? Dann los gehts! Es gibt viele verschiedene Onlineanbieter und Apps, mit denen es recht einfach ist, sich eine neue Sprache anzueignen. Ich kann hier die App Babbel empfehlen oder einfach mal einen Film mit Untertiteln schauen. 😉

    Virtuelle Museumsbesuche

    Es ist im Moment so herrlich einfach die ganze Welt von der Couch aus kennenzulernen. Ihr könnt Kunstausstellungen etc. ganz bequem vom Laptop oder iPad aus sehen. Hört sich langweilig an? Ist es aber nicht! Schaut mal bei Google Arts & Culture vorbei.

    Ausmisten

    Bei mir ist es derzeit Programmpunkt Nummer eins, denn der Umzug nach Bayern (wenn auch durch die aktuelle Situation zeitlich verschoben), zwingt mich dazu mich von „unwichtigen“ Dingen zu trennen. Es ist echt teilweise der Wahnsinn was man alles an Kleidung in Schränken hat. Aber werft diese Dinge nicht weg – spendet sie!

    Filme, Serien und Dokumentationen

    Netflix – eine Hassliebe. Sobald ich von einer Serie gefesselt bin, muss ich sie zu Ende schauen. Das kann auch ganz schön ins Zeitmanagement laufen – vor allem wenn die Meldung kommt ob man die Serie noch schaut. Wer kennt sie nicht? 😉

    Und mein ganz persönlicher Liebling: Skype oder Facetime!

    Sich mit Freunden verabreden zu einer Tasse Kaffee, einem Glas Wein am Abend oder zusammen Kuchen backen. (Ja diesen Knaller haben wir letzte Woche gebracht. Haben Tränen gelacht und negative Gedanken gar nicht zugelassen).

    Und denkt bei dem ganzen Programm auch mal ans Nichts tun! Das haben wir doch irgendwie total verlernt. 

    Nichts tuen heißt nicht, auf der Couch zu chillen, Netflix zu schauen oder am Handy zu sein. Nichts tun bedeutet, sich hinzulegen, in den Himmel zu schauen und die Gedanken kommen und ziehen lassen.

    Glaubt mir, nach nur 10 Minuten habt ihr tolle Ideen, was ihr noch alles während des Social Distancing machen könnt oder schon immer mal machen wolltet.

    0
  • InUnboxing

    Trend Raider Box April

    Whatever is good for your Soul. Do that.

    Meistens haben uns die alltäglichen Aufgaben ganz schön im Griff. Bei Arbeit, Haushalt, Familie und anderen Verpflichtungen bleibt aber oft etwas vollkommen auf der Strecke: Zeit für uns. Mit der AprilBox von TrendRaider wird man dazu animiert, die Zeit für sich zu nehmen.

    Einfach mal zurück lehnen, die Seele baumeln lassen und dabei genießen, einfach mal, nichts zu tun. Dabei darf eine schöne Tasse Kaffee, ein leckerer Snack und guter Lesestoff natürlich nicht fehlen. Alles, wobei du dich gut fühlst, ist erlaubt.

    Die Feel Good Box wurde passend zum Thema ausgestattet: Lifestyle Produkte aus Fashion, Food, Wellness und Design zielen in diesem Monat alle darauf ab, dir einen Wohlfühl-Moment nach dem andren zu bescheren.

    Und in manchen Zeiten brauchen wir davon mehr, als ohnehin schon. Also: Don´t worry – feel good!

    Kork besitzt erstaunliche Eigenschaften. Das Naturmaterial ist wasserfest, sehr elastisch und darüber hinaus auch noch so gut wie feuerfest. Kein Wunder also, dass Kork als Rohstoff für Böden, Dämmungen oder eben auch Designprodukte so beliebt ist. Mit der Korktasche aus der TrendBox hat man einen stylischen und widerstandsfähigen Begleiter gefunden, der vielseitig eingesetzt werden kann.

    Ob für die Gartenarbeit oder den nächsten Ausflug ins Freie: Das stylische Haarband mit floralem Muster wappnet für den Frühling! Das Haarband besteht zu 100 Prozent aus Leinen und ist somit besonders umweltschonend – denn Leinen benötigt nur ungefähr ein Drittel des Wasserverbrauchs von Baumwolle und kann ohne Herbizide und Pestizide angebaut werden. Zwei grüne Daumen nach oben!

    Die Haut porentief reinigen und dabei gleichzeitig die Umwelt schützen? Pandoo macht´s möglich! Dank dieser wiederverwendbaren Abschminkpads spart man Unmengen an Wegwerfprodukten, die sonst die Natur mehr als ohnehin belasten würden. Die nachhaltige Alternative zum Abschminken besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle – und das ist längst nicht das Beste: Die Verpackung ist nicht nur plastikfrei, sondern biologisch abbaubar. Wenn das kein Grund zum Wohlfühlen ist!

    Zu einem Rundum-Wohlfühl Paket gehört natürlich auch ein passender, seelenschmeichelnder Duft. Bei der Duftkomposition von Taosis aus der TrendBox handelt es sich um einen zitrusfrischen Naturduft aus 100 Prozent naturreinen, ätherischen Ölen mit Litsea Cubeba und Orange. Wohlfühlen und Entspannung garantiert!

    Der Wohlfühlduft kann beispielsweise für die Raumbeduftung, für wohltuende Bäder, Aroma-Massagen oder zur Herstellung von eigenen Seifen und anderen Pflegeprodukten angewendet werden.

    Manchmal braucht es für den richtigen Feel Good-Faktor ein kleinwenig Nachhilfe – besonders, wenn wir uns in unserer Haut gerade nicht so wohl fühlen: Mit der getönten Gesichtscreme von Lady Green zaubert man ein natürliches Strahlen aufs Gesicht!

    Dabei ist der pflegende Beauty Kick natürlich vegan und bio zertifiziert. Damit verbreitet man ganz easy gute Laune!

    Für den richtigen Wohlfühl-Moment darf eine schöne Tasse Kaffee natürlich nicht fehlen. In der Feel Good Box sind drei leckere Sorten von der Traditionsmarke Eilles Kaffee.

    Ob fruchtig-mild, nussig-intensiv oder beerig-fein: Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!

    Mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen sorgen Tees nichts nur für zahlreiche Genuss-Momente, sie wirken sich auch körperlich und geistig positiv auf unser Wohlbefinden aus.

    Das Teegetränk von BTRUE verwöhnt mit erlesenen Kräutern und natürlichen Säften und kommt dabei gänzlich ohne zusätzliche Aromen aus. Erfrischung und Entspannung in einer Flasche!

    Eine wohltuende Genussreise kann man mit dem Sambal Badjak von Fairtrade Original unternehmen!

    Der erste Fairtrade Sambal der Welt verwöhnt deinen Gaumen mit würzigen Chilis, gebratenen Schalotten und Knoblauch sowie Zitronengras und Ingwer. Ideal für alle Speisen der orientalischen Küche !

    Snacken ist Balsam für die Seele. Umso besser ist es dann noch, wenn die Nervennahrung gesund und nachhaltig produziert ist!

    Die Kokoschkas von Bettr Snacks kommen ohne zusätzliches Fett und Zucker aus, sind vegan und glutenfrei. Herkunftsland ist Sri Lanka, wo die Kokosnüsse aus ökologischer Landwirtschaftgewonnen werden. Snacken ohne schlechtes Gewissen – auf ganzer Linie!

    Wie besagt ein altes, indisches Sprichwort doch gleich: Lieber ein Curry in der Hand, als die Kuh auf dem Dach. Das leckere Bombay Curry von Dauert überzeugt mit der Geschmacksvielfalt von Hirse, Ananas, Kurkuma und Koriander! Extra Nachhaltigkeits-Punkte gibts hierfür: 100 Prozent Bio, Veggie, palmölfrei, ohne Geschmacksverstärker, ohne Aromazusätze!

    Was gibt es Passenderes für einen entspannten Moment auf Balkon oder Couch, als die Zeit mit dem Stöbern in einem schönen Magazin zu verbringen? Das Greenlifestyle Magazin gibt dabei sogar Inspirationen für einen nachhaltigen Lebensstil – mit Tipps zu Beauty, Wohnen, Essen und Reisen. Zurücklehnen und wohlfühlen!

    Passend zur aktuellen Situation gibt es neben den tollen Food-, Design-, Fashion- und Wellness Produkten auch Unterhalten für die #stayhome Bewegung. Das Gutschein-Paket ist so zusammengestellt, dass man Zuhause aktiv wird. Ideal, um die Zeit in den eigenen vier Wänden abwechslungsreicher zu gestalten!

    Fazit:

    Wie ihr wisst habe ich die TrendBox schon lange und wurde wirklich noch nie enttäuscht. Der Inhalt ist immer liebevoll ausgesucht und man lernt neue Dinge kennen. Mit dem Code „Happy10“ spart ihr 10% auf eure Bestellung. Die nächste TrendBox im Monat Mai steht unter dem Thema „Ocean Breeze“.

    0
  • InUnboxing

    InStyle Box Spring Edition*

    Frühling ist ja auch immer so ein bisschen Ahoi Brause im Herzen.

    Die letzten Wochen war es doch recht still um mich, umso mehr freue ich mich darauf alles nachzuholen, was ich „verpasst“ habe. Der Frühling ist längst da und mit ihm der Vorsatz des „Frühjahrsputzes“, dem Gedanken des „Alles-neu“ kann ich durchaus was abgewinnen.

    Und genau deshalb ist die Frühjahrsedition der InStyle-Box auch randvoll gefüllt mit allem, was einem das Gefühl gibt, einmal auf „Reset“ drücken zu können.

    Von dem Beauty-Trinkshot mit Glow Effekt über die Cleaningmaske bis hin zum Feuchtigkeitsserum: Die Haut freut sich über diese Frühlings-Beautykur!

    Ich stelle euch die Produkte nun im Detail vor, denn die Box lohnt sich genauer hinzusehen:

    Riecht ihr das? Es wird Frühling! Endlich! Und BOSS Parfums läutet mit der parfümierten Body Lotion Boss Alive und einen fruchtig-holzigen Duft nach Apfel, Jasmin und Sandelholz eben diesen ein. Habe mich über die Lotion sehr gefreut, denn ich besitze auch den Duft und trage ihn wahnsinnig gerne. Er ist nicht zu aufdringlich und hält lange an. Beim auftragen zaubert er ein Lächeln aufs Gesicht und wer hört nicht gerne das Kompliment „Du riechst gut!“ :).

    Nach dem Winter ist die Haut strapaziert und sie benötigt extra Liebe. Die 2 Phasen Pflege von Luvs ist ein echter Durstlöscher bei trockener Haut. Das hochwirksame Konzentrat mit zweistufig wirkenden Hyaluron spendet nachweislich langanhaltende Feuchtigkeit. In Kombination mit Meeresalgen- und Feigenextrakt sowie belebendem Koffein ist dies eine Pflege mit Depotwirkung. Für eine glatte, spürbar geschmeidige und erfrischte Haut, die den frisch erblühenden Kirschblütenbäumen in nichts nachsteht.

    Ihr wisst dass ich die Produkte von Yves Rocher wirklich mag. Veränderungen können spitze sein, aber nicht, wenn sie im Gesicht stattfinden. Schlaffe Gesichtskonturen, Spannkraftverlust und Fältchen möchte keiner gerne sehen. Oder? 😉 Aber auch dagegen ist ein Kraut gewachsen. Ajuga reptans, um genau zu sein. Allgemein als Unkraut bekannt, wächst diese Pflanze ständig in die Höhe und die Breite. Ihr pflanzliches Kollagen sorgt im hochkonzentrierten Lifting-Serum von Yves Rocher für sofortige Spannkraft. Der Auftrag ist herrlich einfach und es zieht sofort ein. Die Haut strahlt mit der Sonne um die Wette.

    Was gehört zum alltäglichen Ablauf? Eine herrlich duftende Dusche – bei mir jedenfalls. 😉 Das Duschgel Orangenblüte von #be routine schützt die Haut vor dem Austrocknen und ist eine erfrischende Wohltat. Der perfekte Start in einen schönen Frühlingstag.

    Das St. Moriz Professional Selbstbräunungs-Mousse ist perfekt für alle, die nach der spärlichen Wintersonne gerne eine natürlich aussehende Bräune haben. Mit dem Applikator-Handschuh lässt sich das vorgetanzte Selbstbräunungs-Mousse kinderleicht und gleichmäßig auftragen. Ich bin leider kein Fan von Bräune aus der „Tube“, aber ich werde eine Freundin dieses Produkt testen lassen und dann wieder berichten.

    Sun´s out, lips out! Der Magic Fix von Artdeco ist wie eine unsichtbare Schutzschicht auf den Lippen, die den Lippenstift in wenigen Sekunden fixiert. Und es funktioniert ganz wunderbar – das Magic Fix verhindert sogar das Abfärben des Lippenstiftes auf Tassen, Gläsern und Hemdkragen sowie das Auslaufen in Lippenfältchen.

    Der Winterschlaf ist zwar vorbei, aber wer fühlt sich nicht manchmal wie Dornröschen? Mit der tollen seidig-weichen Schlafmaske, die in der Box war, hinterlässt garantiert keine knittrige Haut. Und dazu sieht sie auch noch toll aus.

    Ich suche eigentlich mein ganzen Leben lang Dinge, auf Platz 1 sind hier ganz klar Haargummis. Gefühlt besitze ich 1000, die gerne in Schubladen, Taschen oder sonst wo verschwinden. Meine absoluten Lieblinge sind von invisibobble – denn er hinterlässt keine Abdrücke im Haar und ist wasserabweisend.

    Der Berlina Glow Shot besteht aus Rote Beete Saft, Himbeersaft, Apfelsaft, Zitrone und schwarzem Timut Pfeffer. Er schmeckt wirklich lecker (gekühlt!) und voller Vitamin C und sorgt für den Glow von innen. 🙂

    Fazit:

    Es ist meine zweite InStyle Box und ich bin wieder begeistert vom Inhalt.

    Noch ein paar Fakten zur InStyle Box! Sie erscheint alle 3 Monate und beinhaltet einen Auszug der aktuellen Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertrends. 

    Neben brandneuen Beauty-Produkten beinhaltet Sie die neuesten Food-Trends, modische Accessoires und coole Styling Must-haves für nur 29,95 € im flexiblen Abo oder zum Vorteilspreis im Halbjahres- und Jahresabo. Somit ist die InStyle Box mehr als „nur“ eine Beauty Box.

    Kann sie Euch von Herzen empfehlen – tolle Box!

    0